South African Flag

Kruger-Nationalpark

Der Kruger-Nationalpark ist der unumstritten bekannteste Nationalpark in Südafrika. Seine 19000 Quadratkilometer bieten dem Besucher eine fantastische Möglichkeit Afrikas berühmte ´Big Five´ zu sehen. Der Park liegt im Norden Südafrikas und bietet Reisenden ein unvergessliches afrikanisches Erlebnis. Der Park beherbergt über 500 Vogelarten und mehr als 140 Spezies an Säugetieren und ist somit einer der größten Wildparks in Afrika.

Einrichtungen und Unterbringung im Kruger Park

Der Kruger-Nationalpark bietet Besuchern verschiedene Möglichkeiten der Unterbringung, jede nach Bedarf und Budget. Als Unterbringung stehen zur Verfügung: Zelten, Hütten, Safari Zelte, Bungalows, Gästezimmer und Luxus-Appartments für eine exklusives Erlebnis.
Der Park bietet außerdem Picknick-Plätze,  Restaurants, Geschäfte, Swimmingpools, versteckte Aussichtsplätze, Banken, Tankstellen und andere Einrichtungen je nach Camp.

Was Du von Kruger Park erwarten kannst

Der Kruger-Nationalpark ist bekannt für seine ´Big Five´ und man hat hier hervorragende Chancen, sie auch alle zu Gesicht zu bekommen. Im Park sind 11.000 Elefanten, 1.500 Löwen, 1.000 Leoparden, 8.000 Breitmaulnashörner und 2.700 Afrikanische Büffel zu Hause, so dass Du eine einmalige Gelegenheit hat diese faszinierenden Tiere zu sehen. Ein wenig muss man sich dennoch bemühen sie zu erspähen.

Kruger Park Tour Pakete

Viele Reiseveranstalter bieten Pakete für den Kruger Park an. Die beliebtesten Touren beinhalten:

  • 4 – 6 Tage
  • Unterbringung in Zelten
  • Drei Mahlzeiten pro Tag ´Breakfast, Lunch und Dinner´
  • Wildbesichtigungen im Park
  • Reiseleiter und Koch